svnbendeda
Plaka

Plaka

Plaka KartePlaka ist ein kleines Fischerdorf im östlichen Teil Kretas. Die Stadt liegt 5 km nördlich der größeren Stadt Elounda und 16 km nördlich der noch größeren Stadt Agios Nikolaos.

Trotz ihrer bescheidenen Größe ist Plaka aus der Fernsehserie „Die Insel“ (auf Griechisch „Zu Nisi“) aus dem Jahr 2010 bekannt, die auf Victoria Hislops gleichnamigem Buch basiert.

Plaka Blue Palace Strand

Plaka Blue Palace Strand

Strände von Plaka
Plaka hat zwei unglaublich schöne Kiesstrände, die beide einen herrlichen Blick auf die Insel Spinalonga haben.

Der Hauptstrand befindet sich südlich der Stadt im 5-Sterne-Luxushotel Blue Palace. Der Strand ist mit großen Steinen bedeckt, während es kleinere Steine im Wasser gibt. Es gibt Liegestühle und Sonnenschirme und eine gute Auswahl an Wassersportarten. Am nördlichen Ende des Strandes befindet sich eine sehr kleine, aber schöne weiße Kirche.

Plaka Strand

Plaka Nordstrand

Nördlich der Stadt befindet sich der zweite Strand, der ebenfalls mit großen Steinen bedeckt ist. An Teilen des Strandes können Sonnenliegen gemietet werden, am nördlichen Ende auch Sonnenschirme, und Duschen, um das Salzwasser vom Körper abzuspülen. Hinter dem Strand gibt es Tamariskenbäume, die einen großen Parkplatz abschirmen.

Kinderfreundlichkeit
Die Kiesstrände sind nicht sehr kinderfreundlich, und das gilt auch für die Strände in Plaka. Wenn Kinder beim Strandausflug dabei sind, dann ist der Strand in Elounda zu empfehlen.

Plaka - Spinalonga

Wassersport
Am Südstrand gibt es verschiedene Wassersportarten, darunter Jetski, Parasailing und die klassischen Tretboote. Am Nordstrand gibt es keine Wassersportarten.

Strandrestaurants
Am Nordstrand gibt es ein Restaurant direkt neben dem Strand, und von dort ist es nur ein kurzer Weg zu den anderen Restaurants und Cafés der Stadt. Am Südstrand befinden sich zwei Restaurants, die beide zum Blue Palace Hotel gehören.

Plaka Restaurant

Plaka Stadt
Plaka ist ein gemütliches kleines Fischerdorf in wunderschöner Umgebung. In den 1900er Jahren diente Plaka als Drehscheibe für die Versorgung der Insel Spinalonga, die zu dieser Zeit als Behandlungsstätte für Aussätzige genutzt wurde. Heute ist Spinalonga unbewohnt, aber die Insel ist eine sehr beliebte Attraktion und es ist möglich, mit dem Boot von Plaka dorthin zu gelangen.

Obwohl die Reise nicht nach Spinalonga führt, ist Plaka einen Besuch wert. Machen Sie einen Spaziergang entlang der Küste, essen Sie in einem der vielen Restaurants / Cafés zu Mittag und genießen Sie den Blick auf die Mirabello-Bucht und Spinalonga.

Karte von Plaka
Die Strände befinden sich in den beiden kleinen Buchten und die Insel Spinalonga ist auf der rechten Seite der Karte zu sehen.