svnbendeda
Spinalonga

Spinalonga

Spinalonga ist eine kleine Insel nordöstlich von Agios Nikolas im nordöstlichen Teil Kretas. Die Insel hat eine aufregende und wechselhafte Geschichte; zunächst als venezianische Festung und später als Leprakolonie.

Die Venezianer haben ihre Festung im späten 16. Jahrhundert gebaut, um sich vor den Angriffen der Ottomanen zu schützen. Die Festung war ein wichtiges venezianisches Bollwerk das über mehrere Jahrhunderte hinweg standhielt und erst 1715 in ottomanische Hände fiel.

Im Jahre 1903 wurde Spinalonga als „Behandlungszentrum“ für die Leprakranken Kretas benannt, obwohl die Krankheit zu jener Zeit unheilbar war. Die Leprakranken wurden nach Spinalonga gebracht und ihnen wurde es verboten, die Insel wieder zu verlassen. Ihre Familien und der Klerus durften die Insel besuchen, wurden allerdings gründlich desinfiziert bevor sie die Insel wieder verlassen durften.

Von 1913 an kamen immer mehr Leprakranke aus ganz Griechenland auf die Insel. Dies führte dazu, dass die Anzahl der Einwohner von Spinalonga auf fast 400 wuchs. Die Bewohner schufen ihre eigene Gesellschaft mit Geschäften, Kneipen und sogar einer Schule. Es gab auf der Insel sogar einen Bürgermeister.

Die Entwicklung einer Gesellschaft wurde durch zwei Umstände möglich. Zum einen erhielten die Leprakranken eine beachtliche Entschädigung für ihre Umsiedlung und zum anderen waren viele der Bewohner qualifizierte Arbeitskräfte, die ihre Arbeit auf der Insel fortführen konnten.

Das Krankenhaus auf Spinalonga wurde erst 1957 geschlossen. Bis dahin konnte man auf dieser Insel behandelt werden, die Leprakranken wurden in Krankenhäuser auf dem Festland gebracht.

Heute ist die Insel verlassen, aber das ehemalige Krankenhaus, die Bäckerei sowie ein paar Kneipen aus dieser Zeit haben Bestand. Die Insel ist eine sehr beliebte Touristenattraktion und viele Touristen fahren mit dem Boot von Elounda, Agios Nikolaos, oder dem kleinen Fischerörtchen Plaka, welches nur 300 Meter von Spinalonga entfernt liegt, aus aus auf die Insel.

Wenn Sie auf der Insel den Strand entlangschlendern, ergibt sich eine Strecke von ungefähr einem Kilometer. Sie können Lebensmittel und Getränke auf der Insel kaufen und es gibt ein paar kleine, kiesbedeckte Strände wenn Sie sich abkühlen möchten.

Spinalonga Karte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*