svnbendeda
Paleochora strand

Paleochora Strände

Paleochora ist ein wunderschöner kleiner Urlaubsort im südwestlichen Teil von Kreta. Er liegt auf einer kleinen Halbinsel an der Nordküste, ungefähr eineinhalb Stunden mit dem Auto von Chania entfernt.

Paleochora Strände
In Paleochora gibt es zwei wunderschöne Strände, jeder davon mit seinen eigenen Vorzügen.

An der Westküste der Halbinsel liegt der Hauptstrand, ein langer und breiter Sandstrand mit einer fantastischen Aussicht auf die Berge. Das Wasser ist klar und seicht, solange es keine hohen Wellen gibt ist er perfekt für Kinder geeignet. An der Ostküste gibt es einen kleineren Strand mit Steinen. Hier ist es etwas ruhiger, doch auch an diesem Strand können sie den malerischen Ausblick auf die weißen Berge genießen.

Es ist an beiden Stränden möglich, Sonnenliegen und Schirme zu mieten, außerdem gibt es Duschen und Toiletten.

Kinderfreundlichkeit
Mit seinem feinen Sand und dem seichten, nur sehr langsam tiefer werdenden Wasser ist der Strand an der Westseite sehr kinderfreundlich, obwohl hier manchmal höhere Wellen auftreten können.

Wassersportarten
In Paleochora gibt es keine Wassersportarten. Der Vorteil davon ist, dass Sie nicht von den Geräuschen der Motorboote und Jetskis gestört werden können.

Strandrestaurants
Hinter dem Hauptstrand liegen mehrere Restaurants/Cafés an der Westseite der Halbinsel. Am steinernen Strand an der Ostseite haben auch einige Restaurants ihre Tore geöffnet.

Paleochora Urlaubsort
Paleochora ist ein kleiner und schöner Urlaubsort in dem auch viele Einheimische ihren Urlaub verbringen. Es ist toll, durch die engen Gassen zu schlendern und sich die wunderschönen Häuser der Altstadt anzusehen. Hier gibt es außerdem den Höhepunkt der Stadt: Die gelbe Kirche mit dem bezaubernden Kirchturm.

In dem Ort gibt es viele Restaurants, viele davon bereiten traditionelle griechische Küche und Fisch zu. Es gibt außerdem einige Einkaufsmöglichkeiten wie Supermärkte, Bäckereien und sogar einen Metzger. Die Hotels in Paleochora sind zumeist klein, es gibt jedoch viele private Ferienhäuser.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*